Lindenauer KirchenCafé

Unsere Angebote

Gesangsunterricht (Constanze Wilhelm)

Über den Klang können Sie neue Räume beim Singen entdecken und Ihren ganz eigenen Stimmklang + Volumen finden! Der Unterricht ist für alle Stilrichtungen geeignet.

Eltern – Kind – Krabbelgruppe (Ursula Gnauk)

Mütter und Väter mit Kleinkindern sind eingeladen zu einem Beisammensein mit Gespräch über den Alltag und den schönen Dingen des Lebens.

Offener Treff (Klaus Kläber)

Es gibt Kaffee und Kuchen bei feinster Caféhaus-Atmosphäre. Man kann bei uns Bücher lesen und Musik hören. Aus der vorhandenen Bibliothek können Bücher und CD’s ausgeliehen werden.

Schach (Klaus Kläber)

Es besteht die Möglichkeit, eine Schachpartie zu spielen. Nach vorheriger Absprache werden sie von einem erfahrenen Trainer in die Geheimnisse von Eröffnung, Mittelspiel und Endspiel eingeweiht.

Rommèrunde für Senioren (Klaus Kläber)

Herzlich eingeladen sind alle Romméfreunde. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir zünftige Romménachmittage verleben. Natürlich kommt das austauschen von Neuigkeiten aus Nah und Fern nicht zu kurz.

Skat-und Doppelkopfabend (Christian Kläber)

Skatfreunde bei uns seit ihr richtig. Wir treffen uns einmal im Monat zum schönsten Spiel der Welt. Wir bereiten uns auf die nächsten Skatturniere vor, welche alle 3 Monate in Grünau, Reudnitz, Connewitz und Lindenau angeboten werden.

Geschichtsfreunde Lindenau – Plagwitz (Klaus Kläber)

An alle Geschichtsfreunde des Leipziger Westens. Wir stöbern in der Vergangenheit. Besonders die Gründerzeit hat es uns angetan. Eine interessante Bibliothek steht uns zur Verfügung.

Filmabend (Michael Lange)

Bei uns wird feinste Filmkunst geboten. In Zusammenarbeit mit der Landesfilmstelle können auf ein großen Filmarchiv zugreifen. Habt ihr Lust auf einen besonderen Film, dann seid ihr bei uns richtig. Schaut einfach mal vorbei.

Kirchencafe mit Ehrengast und Musik (Christina & Klaus Kläber)

In der reizvollen Atmosphäre unseres KirchenCafe‘s stellen wir bei Kaffee und leckeren Kuchen einen Ehrengast aus unserem Einzugsgebiet vor. Die Veranstaltung wird von einem Künstler musikalisch umrahmt.

Mittelalterliche Musik (Robert Schuchardt)

Das Ensemble Nimmersêlich probt regelmäßig am Sonntag um 16:30 Uhr im Kirchencafe. Jeden ersten Sonntag im Monat ist diese Probe öffentlich – Musikinteressierte können dem Ensemble direkt bei der Erarbeitung neuer Stücke zusehen und den Klängen von Harfe, Laute und Gesang lauschen.

Gemeindegeschichte (Bernhard Dreyer)

Es ist schon erstaunlich was so alles in den Kirchenbüchern steht. Wir beschäftigen uns je Abend mit einem Zeitraum von 3 Jahren.

Filzen (Andrea Liebe)

Wolle ist ein interessanter Rohstoff. Was kann man alles damit anfangen. Filzen ist eine die feine Kunst der Woll-verarbeitung.